Folge 1: Der Proberaum – Transkript

Dies ist ein automatisch erzeugtes Transkript zur Folge 1: Der Proberaum

[0:00] Music.

Begrüßung

[0:10] Ich bekomm zuerst nicht Ausgabe vom Band Moment und ein Podcast zum Thema.
Was man alles wissen kann muss oder soll wenn man in einer Band spielt und wie versprochen bin ich heute nicht alleine sondern bei dir ist bei uns.
Tarot ja alles fit und bei die wird sicherlich helfen bisschen uns zu begleiten und auch paar Fragen zu beantworten und was haben uns heute für ein Thema ausgesucht.
Das spannende Thema Proberaum emmerbrot möchte ich kurz was sagen wenn ich ein bisschen nasal Klinge dann liegt es daran dass ich Schnupfen habe also bitte entschuldigt ignoriert das einfach weg,
so das war ich nur noch mal sagen ich das gleich denken was sind das für eine Quark Nase hast du Taschentuch ja eins reicht dann nicht.
Okay genau es geht halt um das spannende Thema Proberaum.

[0:58] Warum bevor wir damit anfangen ich hätte noch mal ein paar Sachen aufgeschrieben die ich in der Folge 0 gar nicht erzählt habe das erste ist nämlich.

Woher Kommt Der Name “Bandmoment”?

[1:07] Überhaupt der Name herkommt.
Bad Moment meinst du willst doch mal wo kommt dieser Name her ja wir beide spielen ja zusammen in einer Band mit dem schönen Namen Regelverstoß zusammen mit
Werner bekloppte schöne Grüße an die Dreifaltigkeit.
Und manchmal ist es so wenn man dann schön zusammen spielen so richtig im Groove ist dann kriegt man irgendwie dieses Gefühl finde ich.
Man merkt du auf einmal jetzt jetzt fast alles zusammen Stimmung stimmt wir sind alle voll drin und.

[1:40] Das ist für mich immer so ein Ben Moment genau ja wenn alle 5 in in unserem Fall 5 dann irgendwie so
ja zusammen an einem Strang ziehen irgendwie was zusammen erreicht haben und wenn es nur ein Häkchen einen weiß ich nicht einen Auszug eines Liedes ist oder sowas
das ist so der band Moment für uns also nicht nur für dich Thomas für uns alle und.
Swdd zudem Podcast hatten braucht man natürlich Namen und irgendwie passt du das ziemlich gut das nächste was ich mir notiert hatte was ich noch vorab sagen wollte bevor da mit dem Thema anfangen ist.

Wo Stehen Wir Mit Dem Podcast?

[2:14] Wo stehen wir überhaupt.
Ihr werdet an der Tonqualität hören wir uns jetzt immer noch kein mega Equipment gekauft wir haben jetzt ihren Zoom H2 das ist schon mal ein bisschen besser hoffentlich von der Tonqualität.

[2:26] Aber wir sind tatsächlich auf ein.
Wie aufregend also wenn ihr Lust habt abonniert uns dann kriegt er am Automat schmidwenzl neue Folge gibt.

[2:36] Der Plan war ja so alle vier Wochen wollten wir in der neuen Folge mal raushauen ne.
Außerdem wenn du Lust hast könnte uns auf Twitter folgen unterhält Bad moment.de.
Und ich würd sagen wir fangen einfach mal an wenn die was finden dir so ein zum schönen Thema Proberaum.

Der Proberaum – Woher Nehmen Und Nicht Stehlen?

[2:54] Gibt so viele Dinge fangen wir an also für mich war z.b. super wichtig dass wir uns den nicht teilen mit einer anderen Band das hat nichts damit zu tun dass ich nicht mit einer anderen Band zusammen Sieg machen möchte ganz im Gegenteil.
Sondern es geht einfach darum ich habe mein eigenes Equipment und das soll auch so bleiben also,
und wenn ich mir das Teil müsste weiß ich auch ok da ist noch jemand anderes der z.b. in meinem Fall weil ich singe bei uns in der Band das Mikro mit benutzt und das könnte man noch irgendwie anders machen aber.

[3:23] Ich finde es irgendwie merkwürdig wenn wir uns den Proberaum mit den anderen Band teilen würden irgendwie schon so selber sein kann und sein LK haben ne genau.
Das nervige wird sicherlich sein wenn man ihn teilen muss naja Kühlschrank und wer macht sauber und die Aschenbecher sind voll und es ist halt wie eine WG und wenn man sich das auch noch dann irgendwie mit Fremden in Anführungszeichen fremden teil.

[3:47] Mach das alles noch schwieriger unabhängig davon dass ich mir echt schwer vorstellen kann wie man sich ein Schlagzeug Teile.
Genau also ich weiß es von von unserem Schlagzeuger von Rocco der hat halt natürlich so seine Einstellungen und das hat mit seiner Größe zu tun das hat mit seiner Art zu Spiel zu.
Und ein anderer Jamal hat wieder seine eigenen ja Einstellung der der Thomas oder wie auch immer das stelle ich mir auch wirklich schwierig vor und was ich noch,
bisschen schwierig finde oder vielleicht was auch zu Problemen führen kann ist was ist wenn mal was kaputt gegangen ist und es gibt vielleicht Leute die.
Vielleicht macht das noch nicht mal jemand bewusst ja oder oder vom verheimlichtes bewussten und vielleicht ist es dem ihn gar nicht aufgefallen dass es kaputt gegangen ist.
Und der nächste erkennt das dann oder oder bekommt es mit und sag dir was auf damenproblem dass auf der anderen nee wieso es war ich gar nicht also dieses sich die Schuld zuschieben so oder gibt es da noch Stress und ich glaube das sind alles so Sachen die.
Für mich und auch für für die anderen vier in der Band für einen eigenen Proberaum gesprochen haben und wir natürlich auch das Glück hatten,
muss man ja wirklich sagen an dem Proberaum zu geraten den wir jetzt haben wir können ja vielleicht ganz kurz erzählen wie es vorher war top.

[5:06] Weil meine Anfangszeit deswegen wird durch Thomas jetzt mal bisschen erzählen in was für einem Proberaum in Häkchen die Band Regelverstoß früher geguckt hat.
Ja kann ich gerne machen also so vorab vielleicht war ich glaube das ist allen klar der Proberaum ist im Meer oder die das Zuhause der band ne.
Da wird viel Equipment stehen da ist man relativ oft wenn es gut läuft man viele Proben hat.
Gerade wenn man Auftritt hat ist man da relativ offen Typ viel wenn er gut geeignet ist versucht man da vielleicht sogar ein paar Aufnahmen das übrigens alles Themen die wir so in den nächsten Podcast auch noch mal backen wollen oder nächsten Folgen sagen was die war so.
Und als wir angefangen haben uns zu guten das war vor 6 Jahren mal nicht fünfeinhalb Jahre.

[5:51] Bei uns klar irgendwie okay wir brauchen eigentlich ein Proberaum wir haben mal so im Dachgeschoss bei uns in der Firma und zwei drei Mal getroffen aber
so richtig funktionieren tut das nicht und deswegen war Kabel brauchen Proberaum wir hatten dann zu Untermiete bei einem der Tischler ist ja in der Halle und so eine Ecke Abteilen können eigentlich echt nett weil der Typ auch echt nett war und so,
Oliver nur.

[6:15] Andauernd ist da das Regenwasser reingelaufen und dann stand alles unter Wasser so und dann haben wir es mehrfach renoviert aber es hat geschimmelt und so das war sehr günstig sehr sehr günstig sogar
aber nicht wirklich so eine richtige Alternative stand alles unter Wasser sprich auch das Equipment und jeder der an Verstärker zu Hause stehen hat weiß dass sie den gar nicht günstig sind und B
ja meinten man sein Herz da auch so ein bisschen dran hängen hat ne egal ob wir jetzt zum Verstärker oder ein anderes Instrument
man möchte einfach dass es demjenigen oder dem ist soweit gut geht und die wenigsten Instrumente und Verstärker vertragen Feuchtigkeit
ehrlich das ist dann natürlich wirklich wo es Case und das hattet ihr und auch als ich dazu gekommen hatte ich das glaube ich auch zweimal miterlebt.
Also das klingt immer durch ein bisschen Wasser nein nein also da war wirklich standen paar Zentimeter Hochwasser in dem Raum.
Und natürlich war der Teppich drin damit es nicht so heilt und solche Sachen und der fängt an zu schimmeln das ist einfach so du kriegst ihn nie richtig trocken.

[7:17] Lange Rede kurzer Sinn die andersrum egal auf jeden Fall über das jetzt nicht unbedingt sehr glücklich für uns als Band.
Dieser Raum genau und was macht,
erzähl doch gleich wo man so gucken kann.

[7:41] Er stellte sich ziemlich schnell heraus es gibt ja so richtig professionelle Proberäume also meistens ja irgendwie umgebaute Bunker das eignet sich natürlich super.
Und die hätten zu hat 50 € mehr gekostet und man hätte sich den programm höchst wahrschein teilen müssen also.

[7:58] Echt teuer und wir haben dann so versucht über Freunde und Bekannte an irgendwas ranzukommen.
Unter anderem Mama mal unter einem ehemaligen Supermarkt und so den Keller von diesem Supermarkt angeguckt.
Der ist aber mitten in der Wohnsiedlung andere wirklich ein bisschen Schlagzeug für Gitarre und Verstärker mal aufgebaut ein bisschen Krach gemacht.

[8:17] Das hat man echt die Straße runter gehört das Problem ist natürlich so eine Probezeit laut ne das will man im Wohngebiet eigentlich nicht haben.

[8:24] Gute Möglichkeit nach dem Proberaum zu gucken sind halt ja eBay.
Zimmer gleich noch was dazu müssen Kleinanzeigen ebay kleinanzeigen vor einigen selber auch ich meine Anzeige schalten,
was man machen kann es gibt von Thomann oder im music Abort eben genau dafür Kategorien in den Foren ich werde in den Shownotes auch dazu links parken,
wo man gucken kann ob man Programm findet oder auch anderen ziert erstmal wen sucht klar
immer vier rumfragen Freundeskreis Bekanntenkreis die üblichen Verdächtigen sowas wie Facebook oder Twitter kann man auch Umfragen
im im hinter im hinteren Teil des Gartens stehen ja könnte man machen ja muss man auch gucken wie gut man den der dich kriege irgendwo natürlich irgendwas.
Ja wie schon gesagt wir hatten da echt ziemlich Glück und dann, hat auf ebay kleinanzeigen eine Anzeige gefunden praktisch sofort angerufen.

[9:28] Und wir haben jetzt einen neuen Proberaum schon ziemlich lange mittlerweile,
das schöne daran ist der ist in dem großen Innenhof da sind irgendwie 15 oder 18 Benz mittlerweile immer mehr genau ist es halt nur für Benz deswegen da ist immer was los man hat,
über die Möglichkeit sich auch mit anderen zu unterhalten und,
es ist klar dass da halt immer Krach ist und es scheint anscheinend wirklich auch niemand zu stören.
Die sind glaube ich aber alle.
Hartgesotten was das angeht also ich würde da z.b. nicht hinziehen wollen das gar nicht wahr von der Gegend sondern einfach von der Lautstärke also ist genau wie Thomas gesagt das sind jetzt
ich glaube 18 Bands und es werden gefühlt immer mehr weil die diesen das ist ein ehemaliges sie
silosilo mit Fabrikgebäude ehrendes halt immer aus also der Vermieter ist da das gut dabei die brauchen halt immer weiter aus und ist dadurch werden immer mehr Bands was echt cool ist.

[10:23] Aber wohnen möchte ich da also nicht nur aber für uns als Musiker ist es cool.
Du weißt ja du kannst auch mal auf die Pauke hauen um im wahrsten Sinne des Wortes ohne das ja ohne dass gleich die Nachbarn dastehen und sich beschweren weil wir haben befreundete Bands z.b. die Proben im Keller
dass das Gitarristen und die müssen glaube bis 10 Uhr also die Proben auch Mittwochs glaube ich und und ich weiß gar nicht.
Die müssen bis 22 Uhr fertig sein ja und das ist so klar weil die Nachbarn dann sagen Freunde wie sieht’s aus habt ihr noch alle Latten am Zaun das verstehe ich auch also.
Genau deswegen hatten wir wirklich wirklich tot das ist in dem es ist ein Teil Industriegebiet oder ja ich glaube also kein reines Industrie wird natürlich nicht weil der wollen ja Leute.

[11:06] Aber da hatten wir wirklich Glück ich wollte dich gar nicht mit dir brechen alles gut ja genau und sowas wie.
Es geht nur an dem Tag oder man muss um 10 Uhr aufhören ist halt auch Mist ne weil wenn man mal guten Tag erwischt hat und Lust hat länger zu proben.
Und dann um 10 Uhr aufhören muss bis insofern.

[11:24] Also schaut vielleicht ob er wirklich eine Annonce aufsetzen könnt irgendwie bei Ebay oder in den Foren die vorhin erwähnt habe oder guckt ob ihr da vielleicht irgendwas findet und,
bevor er gar kein Proberaum hat vielleicht versucht das erstmal mit einem geteilten Proberaum ist immerhin bisschen günstiger und vielleicht ist es zumindestens Startpunkt um was zu finden.
Wann muss ein bisschen hartnäckig sein aber es geht in der Regel findet man.

[11:47] Genau das nächste Thema wäre für mich so was hat man eigentlich so im Proberaum was für Eigenschaften muss ein Proberaum Wort haben.

Equipment Im Proberaum

[11:57] Ich habe mir da ein bisschen was aufgeschrieben also Strom so ist meist erst und zwar auch genug Strom ne.
Man sich vorstellt man hat irgendwie drei Ems wegen zwei Gitarristen und einen Bassisten oder einer Bassistin dann noch die PA mit entsprechenden Endstufen dann Heizung, gleich auch noch mal drauf ne gerade schön
wir sind Anfang Dezember jetzt in der Zeit wird langsam wieder kalt im Proberaum muss man auch heizen aber da kommen wir gleich noch mal drauf.
Das darf nicht zu wenig Strom sein bei uns ist es so an der Grenze der Vermieter von dem Proberäume der Sitz angefangen diese ganze Stromversorgung auch noch mal neu zu machen.
Toitoitoi schnell hier auf Holz geklopft.

[12:36] Momentan halt die Sicherungen aber das hat war auch schönes und Sicherung rausgeflogen.
Hat sich sehr sehr wie sagt Danke dass die Handys mittlerweile so helle Taschenlampen.
Am Rande der Strom ist ein wichtiges Thema selbst wenn ihr sagt mir wieso wir haben doch keine Verstärkung nichts vor wir machen Rain acoustic ja aber ihr braucht vielleicht auch meine Lampe oder so also Strom sollte definitiv vorhanden sein deswegen ist die Scheune von Oma vielleicht ganz cool
na das mein Beispiel von eben aber strom ist ein sehr wichtiges Thema.
Oder halt ein riesen Generator der macht aber wieder richtig lernen.

[13:24] Das nächste ist irgendwie zumindest in der Nähe der Toilette und Wasser weil man vielleicht mal irgendwie einmal was hat Zunge irgendwas abwischen braucht.
Zum irgendwas abwischen das klingt komisch wenn du das oder.
Zum Tisch abwischen ne richtig klar.

[13:45] Wodurch Arsch kann man so sagen wirklich so sagen genau und wir hatten gerade schon was für eine Thema Heizung.

Heizen Im Proberaum

[13:54] Unterscheiden sich natürlich die Geister wenn ihr Glück habt ihr habt ein professionellen Proberaum wird er wahrscheinlich ja und das würde ich zumindest erwarten vom professionellen Proberaum.
So richtige Heizkörper haben wie man das so kennt wie aus einem Zimmer oder aus der Wohnung aus dem Haus raus ganz normale Heizkörper.

[14:12] Bei uns ist es nur nicht so gewesen.
Ja was macht man dann im viele von euch kommen vielleicht auf die Idee irgendwie so an Kämpfen zu denken und da gibt’s doch diese gaskanonen wo man gasbuddel anschließen kann das Problem daran ist.
Ja die machen echt schnell warm und auch richtig schön warm aber man soll nicht zu viel und zu lange mit Gas heizen weil die Luft schnell aus kondensiert.
Und ich diese feuchte Luft irgendwie in den m-soft festsetzt und das natürlich nicht so gut ist wenn die feucht sind,
ganz ehrlich setzt sich auch im Hirn fest ich habe das Gefühl wir hatten das nämlich einmal wir haben so eine gaskanone nutzen müssen weil es so kalt war und wir keine andere Möglichkeit hatten und irgendwie hatte ich das Gefühl so.
Erstmal richtig natürlich nach Gas ja klar und dann hatte ich immer so dieses Gefühl ich mich wie benebelt.
Kann auch Einbildung gewesen sein aber ne coole dauerhafte Lösung mit Gas ist auch echt Wirklichkeit
die nächste Idee die wir dann hatten sind diese klassischen Ölradiatoren also die Dinger die man an Strom an.

[15:20] Da hat war aber das Problem das ist viel zu klein und im Proberaum zu heizen der Proberaum der hat so 20 Quadratmeter.
Und ist halt auch nicht mega gut gedämmt muss man halt einfach ganz klar sagen der hat das einfach nicht geschafft sie haben mit Zeitschaltuhr dran gehangen und
Tage bevor probes wir haben immer freitags Probetage davor schon das Ding aufgeheizt das reicht einfach nicht so ein so ein Ölradiator der schafft das nicht.

[15:43] Was kann ich gut funktioniert aber dein Tipp für bekommen sind Infrarotheizungen.
Grüße gehen raus.
Und zwar das sind finde für die die es nicht kennen lassen so Platten sie ein bisschen aus wie ein Weib,
wenn man ehrlich ist und die gibt es in verschiedenen Größen ich glaube wir haben irgendwie 150 x Meter oder so und davon zwei Stück genommen.

[16:15] Und die Stiefel auch ganz normal an Strom an und kann die dann heizen wer welche bezahlt Schaltuhr damit man die steuern kann und nicht nur Zeitschaltuhr sondern auch im Thermostat das heißt man kann er nur Solltemperatur einstellen.
Ist die erreicht schalte das Ding auch aus.
Und das Schöne ist die machen so ähnlich wie eine Sonne so indirekte Wärme also man merkt halt wenn man die Hand vor hält es fühlt sich an wie im Sommer steht vor der Sonne und das relativ große Flächen sind die Guides werden geht’s auch gut mit dem Heizen.
Das schon Luxus also das ist auch wirklich eine richtig richtig gute Investition gewesen die sind nicht ganz,
billig noch nichts mal aber es geht was aber ich werde mal was haben wir dafür Gebühren bezahlt das ist erstmal.
Also ich weiß nicht jeder der schonmal in der Kälte Musik gemacht hat ob es jetzt ein Instrument ist oder ihr mit eurer Stimme Musik gemacht hat.

[17:08] Singe der Kälte ist wirklich oder oder es für mich singen oder auch spielen Gitarre spielen Sams.
Ich glaube der Journalist der einzige der wird sich warm spielen können aber alle anderen die haben wirklich gelitten und wir hatten Winter wo es nicht ging wo ich einfach da auch stand am Mikro und nicht hin konnte weil ich einfach so
verkrampft war aufgrund der Kälte und wie gesagt das war mir ganz oder ja doch ist eine ganz tolle Investition
gewesen in dieser Infrarotheizung muss aber dazu sagen die fressen natürliche auch Strom wie blöd ne aber wie du schon gesagt hast
oder man hat halt das Glück dass man voll illusioniert eine Vorliebe,
Krumholz den Satz noch mal vielleicht von vorne.

[17:57] Ja gut ein voll isolierten Proberaum hat danke dein Recht oder man muss halt zu irgendeiner krückl greifen und.
Von allen Krücken ist Infrarotheizung für uns zumindest so einfach das Beste und ja dann kurz Strom aber wir sind zu fünft da muss man halt durch 5 teilen und fertig.

[18:16] Genau aber der Tipp mit dem Whiteboard ist gut gewesen eingangs das wirklich so dass wir jeden der zu uns ins der zu uns in den Proberaum zu Besuch kommt sagen
bitte mal da nicht drauf weil wir haben auf der gegenüberliegenden Seite der Infrarotheizung haben wir halt unser Whiteboard mit Setlist und Ideensammlung und zweitens Ford mit den jeweiligen boardmag an
und jeden der reinkommt sagen halt er nimmt ihr bitte keine whiteboard-marker und schreib auf die unsere Infrarotheizung weil das geht nicht mehr ab
ich weiß auch gar nicht was passiert wenn man die anhat unterschreibt man drauf wahrscheinlich brennt sich das nicht weiblich ist nicht so wichtig
für mich ist es sehr wichtig immer drauf ja dann was steht noch so alles im Proberaum.

Was Steht Noch So Im Proberaum?

[19:03] Burkau das wichtigste Leben natürlich.
Benötigten Equipment wie Verstärker Migros alle möglichen pa sind weiter sofort stehen halt auch nicht musikalische Dinge bei uns einfach damit es,
ein bisschen gemütlicher ist und damit sich alle wohlfühlen also nicht nur wir sondern durchaus Gäste die uns zu besuchen kommen.

[19:26] Wir haben in der Grundausstattung haben wir den ganzen Raum mit Teppich ausgelegt also mit Meter Ihnen das Meterware macht man das der Teppichboden,
und ihn natürlich vorher auch ein bisschen schön gestrichen somit weiß cremig weiß gar nicht mehr also alles was noch so in den Eimern war bei uns ein Zuhause hat sieht wirklich hübsch aus und dann haben wir Teppichboden verlegt einfach damit sie viel wärmer wird und natürlich auch zur,
Phallus Isolierung,
damit auch ein kleines Fensterchen bei uns im Proberaum tolle weil wir haben doch einige Raucher bei uns und wenn man dann kein Fenster muss man nicht aus ausweiten das Thema wir haben auf jeden Fall
eine Couch bei uns drin und die ist ganz toll weil es ist eine Eckcouch irgendwie Spawn dort weil ich weiß gar nicht mehr wo die Grüße gehen raus.
Die kann man hochklappen das ist so eine mit wie nennt man das Bettkastenfunktion aber wir haben halt unsere Lichtanlagen und so weiter und sofort da drunter das ist ganz praktisch weil man hat eine Sitzgelegenheit und B natürlich dann noch mal.
Stauraum deswegen ist die ganz toll die ist vielleicht schon all und die hat mittlerweile auch Löcher,
Gott sei Dank haben wir alle unsere Liebe Bassisten die Nicole die hatte mal ein paar Decken gesponsert die war das so drüber gepackt haben.

[20:36] Mit nicht ganz so schädlich aussieht aber also die möchte ich nicht missen,
definitiv ein bisschen gemütliches Licht also klar man braucht irgendwie Licht um irgendwie was zu sehen wenn es jetzt dunkel ist aber.
Was ganz schickes ist auch wenn man bisschen gemütlich ihre Pflicht hat ja Viva jetzt schon zwei oder dreimal gesagt haben
das ist für ein paar Stunden halten zu Hause ne und da will man sich auch irgendwie gemütlich haben
in meinen Augen gemütlich ist zu sitzen und kreativ zu sein als in einem Raum wo kaltes Licht ist immer noch so beim Anmachen ne
und genauso ungemütlich das dann kann ich mich nicht wohlfühle dann kann ich nicht kreativ sein in habe ich so eine Blockade so blöd das vielleicht klingt aber genau gemütliches Licht das haben wir auch wir haben
ich habe drei Spots ne über die Schulter über die Decke verteilt und
das wirklich gut und wir können das halt auch ausmachen und haben so Stehlampen noch so Reis Lampen von großen schwedischen Möbelhaus,
die machen wirklich ganz gemütliches Licht und zum zum wirklich Spielen reicht das dann wenn man mehr Licht machen brauchen dann machen wir das große Lichter.
Genau dann haben wir noch einen Kühlschrank der typische ende.

[22:06] Und Kühlschrank ist ja sowieso so ein Thema Getränke und dann sind wir auch schon gleich bei so ein typisches,
untypischen Regel bin nämlich so eine Band ist bisschen wie eine WG und schickst mir noch ein bisschen und wir kommen nachher auch noch mal drauf vor eine große Frage ist.
Wer ist dran mit Bier holen und der bezahlt welches Bier.
Ja ich bin Kaffee hoffe ich gleich noch mal drauf dann hättest du schon gesagt ne klar pa Mixer top-shops Endstufen.
Da empfiehlt es sich wenn es irgendwie geht übrigens das möglichst alles also die Subs und Tops natürlich nicht aber alles andere irgendwie einen Weg zu stoppen.
Sieht ordentlicher Austrieb sich auch besser.

[22:53] Dann haben wir natürlich die Amps je nachdem was für eine Besetzung gehabt da stehen dann Instrumente romira Mikroständer ne Menge Kabel und zwar wirklich mit mir hängekabel
Kilometer Kabel wir mittlerweile es ist wirklich für alles Instrumentenkabel Kabel vom paddleboard zum m.
Kabel zu den Migros Stromkabel also Kaltgerätekabel.
Alles kreuz und quer deswegen wir haben einfach mal so eine kleine Aufräumaktion gemacht damit ich alle Kabel auf dem Boden rumfliegen.
Bisschen Kabelkanal gezogen und zwar die großen Kabelkanäle damit der ordentlich was rein passt und zum Teil Kabel über die Decke hängt an der Wand hoch.
Über die Decke in susch laufen runter auf der anderen Seite z.b. zu einem Verstärker das ist auch ganz cool weil weniger Kabel auf dem Boden rumwuseln ist Sauvignon kann man auch rausreißen.

[23:43] Noch und es weniger Stolperfallen.
Ja und genau du hast schon gesagt es gibt noch deutlich mehr equipment ein paar Mal haben wir auch schon Auftritt gemacht deswegen wir sowas wie eine Lichtanlage Stative für die Tops und ach allen möglichen Kladderadatsch der bei uns glücklicherweise in diesem in dieser
Couchkissen Bettkasten von dieser Couch verschwindet was ganz schönes also auch bei uns im Proberaum Kisten rumstehen diese diese tollen
da findest sagen Postkisten,
ja uns geliehen wurde die Wohnung dann wird er Weise von ihm genannten Quellen Michael ihr kennt die diese richtig stabilen Flugboxen heißen die glaube ich sonst auch und die stehen jetzt bei uns rum mit Kabeln drin
also weil wenn wir geht’s haben dann reißen wir um das war Gott sei Dank Thomas tolle Idee weil wir immer alles komplett abgebaut haben,
sprich auch die Kabel wieder aus den Haken genommen oder aus den Verkleidung genommen um so weiter und sofort um halt diese Kabel beim Gig zu haben dann hat Thomas immer gesagt komm wir investieren jetzt einfach noch mal.
In das Doppelte Kabel Equipment also sprich ein Teil bleibt dann oder der Teil den wir brauchen bleibt dann halt im Proberaum und wir haben halt eine Reise Kabel.

[25:00] Kiste wie auch immer man das sagen möchte was sehr sehr sehr sehr schlau war weil Cup verkabeln an sich jeder der einer Band spielt und selber mit auf und abbaut und das wird hoffentlich jeder von uns allen sein oder kennen wir jemanden der schon bloopies hero
nein aber jeder der selber halt auf und abbaut weiß wie
setzen das ist diese ganze Kabelage und so haben wir uns denn wenigstens schon mal einen Teil.

[25:28] Arbeit und Nerven erspart dadurch dass wir sagen können okay bis auf wir haben einfach einen Reisekoffer mit den Kabeln und wir haben Kabel im Proberaum bleiben können wollte ich nur noch mal weniger weil das war eine ganz tolle Idee von dir tun.
Verrückt genau ja ihr seht schon es ist steht eigentlich echt viel und so ein Proberaum rum deswegen muss sie eine gewisse Größe haben.

[25:48] 15 Quadratmeter ist cool nur alles was da drüber ist es natürlich noch cooler es geht bestimmt auch irgendwie mit X aber mit einem Schlagzeug was vielleicht auf einem Podest steht Kühlschrank Couch das wird schon echt mega schwer ne gab es kommt Interesse
wenn ich dich doch der Brecher aber ich glaube es kommt halt auch ganz stark das an wie viel mann seid ihr in der Band Mann Schrägstrich Frau,
diese Politiker Correctness das machen weil es nicht ne also ihr wisst werde ich sage wie viel mann seid ihr denn sind auch natürlich die Frauen mit angesprochen.

[26:18] Das wollte ich sagen wo war ich denn Thomas also es kommt drauf an wie viel Leute seid ihr überhaupt in der Band und was wird überhaupt gespielt also ich sag mal so wenn du jetzt z.b. eine Band hast die einen e-schlagzeug hat,
Portemonnaie mit recht viel Platz und dann reichen wahrscheinlich 15 locker aus aber für uns wir sind eine Band von fünf Leuten
inklusive großem Schlagzeug und jeder hat auch wirklich sein Plätzchen mit na Thomas hat z.b. paddleboard noch vor sich stehen und
wir haben alle noch Mikroständer und Notenständer für irgendwelche Notizen die wollen es nebenbei noch machen also da kommt schon so
Platz zusammen den man braucht.
Besser mit Sicherheit genau also fünf Leute kann man wirklich sagen 25 Quadratmeter sind sicherlich.
Aber lieber ziehen als keinen ne, halt auch einfach sagen Rechner aber nichts findet,
du musst mal mit X so startet man sich irgendwie jeder geht hin zur Probe.

[27:27] Genau dann dann wird es vorhin schon ganz kurz gesagt als er stimmt war nämlich weit boardroom cooler Tipp.

[27:35] Uraltes war schon halbverband war aus der Firma geschenkt gekriegt dass du auf dich mitnehmen da haben wir sowas wie unsere Lieder Sammlung drauf und so Setliste.
Also folgender Vorschlag dann denke ja
ja nein nicht die Mund und persönliche Mundorgel unsere Ideen können die super Termine dran klatschen also Whiteboard,
echt richtig gut Südkorea Fahne sind die Dinger ja auch magnetisch das heißt man kann zur Not auch irgendwie mit Magnet noch dran klatschen.

[28:09] So und dann gibt’s noch Deko damit ich möchte du vielleicht was zu dick oder gerne,

Deko

[28:15] gut das ist natürlich wieder sehr sehr individuell und es gibt bestimmt ganz viele sagen aber weiße was ist das ein Proberaum ist mir relativ egal aber egal wo ich bisher war bei bei wir haben nur noch ein paar Bands die wir so kennen
da ist meine hin und wieder auch mal und schaut in den Proberaum vorbei oder
hilft auch bei Proben ja wenn der sänger mal wieder im Urlaub bist dann heißt es Maddie Künste Meister ja klar gut dass am Rande nee aber ich habe bisher keinen Proberaum gesehen der irgendwie Karl war also das ist super super
Geschmackssache und die meisten haben irgendwie Poster hängen von Iron Maiden ACDC soll dieses ganze Programm
ja genau hatten wir ja auch früher er ist ja uns ja auch super also klar bietet sich ja auch an gerade wenn man jetzt z.b. vielleicht nicht streichen will oder so
dass ein kleiner Tipp am Rande bei uns ist es halt so wir haben uns hingesetzt weil ich mache ungern irgendwie was so auf eigene Faust sondern ich habe halt gesagt so Leute sieht’s aus wollen jetzt ein bisschen gemütlich machen und so alle ja
bitte gute Idee keine Ahnung oder eine gute Frage ich habe keine Ahnung.
Bei mir ist halt so ich hatte dann irgendwann die Idee und die reifte dann und wie das so ist bei mir ich kann man von höcksken auf Stöcksken und habe irgendwann angefangen bei uns auf der Wand das sind so Steine die.
Wir haben das denn also Steinputz kein Putz sondern das sind halt du siehst die Steine du Steine Ziegelsteine.

[29:34] Habe ich halt angefangen auf die savanten Auszug aus einem Lied von uns,
aufzutragen wollte ich mal so eben machen es hat leider bisschen länger gedauert weil die Wand doch sehr ungerade und kribbelig ist und ich wirklich pingelig bin bei sowas egal sieht ganz hübsch aus ich
ich bin gestolpert all dies auch super also vielleicht irgendwie zwei Zeilen aus in dem Lied was ihr cool findet genau oder von Lied von euch wenn ihr eins habt
oder wenn ihr vielleicht auch könnt man könnte vielleicht auch was brain pediculus das hat mir nämlich auch überlegt aber keiner von uns ist da irgendwie
verkaufe ich auch nicht deswegen haben wir’s jetzt so mit dem mit dem Diaprojektor und ich habe das nachgezogen und also eigentlich relativ simpel aber genau also
da fällt euch sicherlich was ein
Musiker sind alle sehr kreativ eingeschworene und was man halt auch viel machen kann es mit Licht arbeiten das hatten wir ja schon das Thema also wenn wir wirklich sagen müssen bisschen gemütlich haben
oder Lichterketten aufhängen oder keine Ahnung und bei uns ist halt ganz cool hat wirklich so jeder seine Decke
der Raum nur vier Ecken hat wer hat mehr mit dem Eingangsbereich aber jeder hat halt wirklich so seine Ecke der eine stellt da sein ganzen Kram einfach so hin ich habe es z.b. so gemacht ich habe mir so Transportboxen gekauft,
die verschiedenen Größen die sind natürlich auch super für Gigs also wenn ich da jetzt z.b. da kann ich mein Mikro Standard reinpacken mein komplettes,
Retro Equipment Kram und Ordner und Setlisten und keine Ahnung was.

[31:02] Du hast bei dir auch relativ viel noch zweiten zweiten.

[31:16] Ja für sich nutzen kann und auch natürlich wenn er will dekorieren kann ich glaube ich bin die einzige die wieder ein bisschen was gemacht aber das ist ja auch egal ich habe ich habe da immer so ein gewissen Anspruch an mich selber das hat aber mit der Band nichts zu tun es ist einfach so ein.

[31:30] Weiß ich auch nicht was wollte ich sagen zum Thema dekofee mir eben noch was ein jetzt ist es gerade weg warte mal,
man weiß es nicht erzähl du erstmal kann man zu dekorieren mit seinem eigenen Bandnamen
wo kriegt man Zumba nachher dazu erziehen wir auch noch meine anderen Folge was wenn man bisschen über merchandise und Vermarktung sprechen kann aber das macht die Sache ja auch mal fett sein eigenes Banner im Proberaum hängen zu haben ne.

[31:57] Genau lass uns das aber wirklich mal aufgreifen finde nächste Folge vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen,
und ich weiß gar nicht von wem die Idee war die Bildergalerie die wir haben jeder mit einem Bild wo das heißt das Gemeinschafts Entschluss.

[32:21] Ja genau und wir zwei mir gesagt jeder sucht sich von dem Auftritten ein zu Bild von sich selber aus und jeder soll sich selber auch überlegen wie seiner scharfen wirklich,
und deshalb weiter in einer Wand so in so einem Juckreiz sage ich mal aufgehangen.
Alice TD dass unsere Logo dann in die Mitte noch mal soll das gehen wir bestimmt auch noch mal irgendwann machen wir das auch noch mal genau.
Soweit eigentlich zum Thema Deko oder,
bitte noch was ein ja für den anderen Fällen ein oder anderen vielleicht auch Bierdeckel auf dem Boden Deko für mich nicht oder Überleitung Schiffen zum Thema,
Ordnung und Sauberkeit die hat nicht geklappt,
Hallo liebe Zuschauer können Sie mich hören.

Regeln Für Den Proberaum

[33:17] Weil ja es ist halt wie eine WG und deswegen man braucht ein paar Regeln sonst geht’s einfach in Ruhe sowas wie.
Wer macht wann sauber ne bei uns ist z.b. so die die als erstes im Programm kommen die machen alle Aschenbecher leer.
Und eigentlich wenn es richtig gut läuft und perfekt Laubpuster uns auch nicht wenn der Müll voll ist dann bringt man den Müll runter ne so das sind eigentlich so die typischen Sachen.
Wer holt die neue Getränke aus dem schönes Ding übrigens Getränke wir haben das halt wie folgt gemacht wir halt gesagt jeder hat einfach,
und darin schmeißt er seine Kronkorken von mir rein und ein Kronkorken kostet 50 Cent und das Geld schmeißen wir halt einfach in die Band Kasse und davon holen wir dann neues Bier und Cola und Wasser und was man halt so braucht.
Genau ganz gut funktionieren können wir dann also
wir haben ja meist immer irgendwas über das auch Gäste dann nicht selber jeder Zeile muss sondern wir können natürlich auch vergesse danach auf ein Bierchen einladen aber es klappt wirklich ganz gut wir haben an halt so wie so ein wie nennt man die denn.

[34:21] Diese Werkzeugmaschinen virtueller dranhängen können Klick
Christian und da habe ich halt die Namen von jedem einzelnen und dann schmeißt jeder wenn wenn wenn er fair ist immer nur in sein Kästchen das machen wir schon alles halt dann diesen Gruppen rein
ganz einfache Geschichte und wenn man den bezahlt möchte dass das Kästchen dann quasi lehrt und bezahlen möchte nimmt man die Kronkorken raus.

[34:45] Bezahlt je nachdem was drin ist und schmeißt die Kronkorken weg oder sammelt sie jahrelang weil irgendjemand vielleicht noch mal 30 wird,
was bei uns nicht passt aber trotzdem noch das allerwichtigste für die Regeln ist versucht euch echt von Anfang an irgendwie drauf zu einigen,
welche Regeln es gibt wer wofür zuständig ist wie es ablaufen soll bevor Streit gibt weil ich finde es gibt nichts blödes als sich über den Aschenbecher leeren oder das Bier holen streiten zu müssen ne ihr seid alle,
finde keine Regeln cool und alle sind damit cool dass überall der Müll rumliegt und ja sowie ein paar Stockwerke höher
das ist natürlich das bleibt jedem selbst überlassen wir wollen euch jetzt hier auch nicht erzählen oder den Finger im sagen du du du du musst mir dann aber was wir einfach festgestellt das sind ja alles Erfahrung die wir gemacht haben und wir haben halt wirklich irgendwann festgelegt ok pass auf
holst du Bier was auch dafür saugen wir den Proberaum oder mach du dies dann machen wir das also das ist immer noch eine Absprache steht jetzt nicht schwarz auf weiß
Amos dann Bierholen Bedan und C dann sondern nur es ist halt wirklich ein Miteinander und das wollen wir eigentlich damit zum Ausdruck bringen das ist schon auch wichtig ist,
wenn man so wie wir nur mal ich sag mal im Job hat normalen Alltag da möchte man natürlich auch eine gewisse Ordnung und Sauberkeit um sich rum haben.

[36:07] Sie haben jetzt auch das Alter erreicht vielleicht muss man das Alter wenn man so mit 18 sagt nicht so
am Rande.
Genau ich gucke gerade auf unseren kleinen Zettel an den Zettel kriegen wir sind eigentlich mit allem was wir uns so aufgeschrieben was wir erziehen wollten unten im Proberaum durch ja ja.
Also man kann um umgeht vielleicht ein Fazit zu ziehen und das Fazit ziehen.

[36:43] Wir haben wirklich großes großes Glück gehabt mit unserem Proberaum also das wünschen wir jedem der also ich finde halt jeder der Musik machen möchte und auch ein gewisses Level erreichen möchte sollte die Möglichkeit haben zu üben
ja aber ich glaube gerade in der Rockszene ist es schwierig also es ist nicht so einfach jeweils Grund dieser Proberaum Geschichte
das ist schon wichtiges Thema und wir haben ja wie gesagt sehr großes Glück gehabt wir können einfach auch mal richtig laut aufdrehen ohne dass da gleich Sie die Nachbarn oder im schlimmsten Fall die Polizei vor der Tür steht also so.
Na das hat immer so Sachen bestimmt ja definitiv,

Verabschiedung

[37:22] ja dann bleibt uns nichts anderes als euch vielen Dank zu sagen fürs Zuhören okay danke wenn es euch gefallen hat gerne weitersagen.
Wenn Ihr Feedback habt dann immer her damit ihr habt die Möglichkeit auf unserer Seite Kommentare zu dieser Folge zu hinterlassen oder wie ich vorhin gesagt habe uns auf Twitter unter Erdbeeren moment.de was zu schreiben.

[37:42] Und dann sagen wir beide tschüss bis zum nächsten mal eure Maddy und euer Thomas Tittel.

[37:48] Music.